Seelsorge

Kranksein löst oft Unsicherheit, Ängste, Sorgen aus und bringt Fragen mit sich, die unser Leben im Ganzen betreffen. Einsamkeit, Ungewissheit und Angst können belasten. Manchmal brechen auch Fragen des Glaubens auf. Gute Begegnungen und Gespräche können helfen, Vertrauen zu finden, Probleme zu klären und Mut zu fassen.

Die Mitarbeiter der Kreiskrankenhaus Greiz GmbH respektieren die Wertvorstellungen und Glaubensanschauungen der Patienten und klären im Kontakt mit Ihnen die Möglichkeit der Betreuung in aktuellen Konfliktsituationen.

Wir bieten Ihnen in dieser Zeit Menschen an, mit denen Sie darüber sprechen können, gleich welcher Konfession. Sie haben die Möglichkeit über die Schwester einen Termin mit unserer Pfarrerin oder Seelsorgerin anderer Konfession zu vereinbaren oder ganz anonym mit unserer Pfarrerin persönlich ein Gespräch zu vereinbaren.

Der Seelsorgedienst liegt in unserer Einrichtung in den Händen einer christlichen Seelsorgerin.

Jeden Donnerstag findet jeweils um 16.00 Uhr eine Andacht im „Raum der Stille“ statt. Briefkästen für Gesprächswünsche und Anfragen befinden sich im „Raum der Stille“ und im Vorraum des Zentralen Empfanges.

Raum der Stille