HomeBerufseinsteigerAusbildungGesundheits- und Krankenpflegehelfer (m/w)

Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (m/w)

Ausbildungsdauer: 1 Jahr
Theoretischer Unterricht: 600 Stunden
Praktische Ausbildung: 1000 Stunden
Unterrichtssystem: Blockunterricht, dazwischen praktische Einsätze


Ausbildungsziele

  • Eigenständige Verrichtung von übertragenen Aufgaben der Grundpflege
  • Assistenz der Pflegekraft bei der Anwendung spezifischer Pflegekonzepte oder eigenständige Ausführung dieser Aufgaben nach Anweisung
  • Unterstützung der Pflegekraft bei der Durchführung der Behandlungspflege
  • Einleitung lebensrettender Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen der Pflegekraft oder eines Arztes
  • Ordnungsgemäße Dokumentation ausgeführter pflegerischer Leistungen

Zugangsvoraussetzungen

1. Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
2. Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder
3. Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mit
    a) dem erfolgreichen Besuch der einjährigen Berufsfachschule im Bereich Gesundheit/ Soziales oder
    b) einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 2 Jahren oder
    c) einer mindestens zweijährigen hauptberuflichen Tätigkeit mit pflegerischem Bezug in Einrichtungen der Alten-/ Krankenpflege,
        auf die abgeleistete Beschäftigungszeiten im Bundesfreiwilligendienst und im Freiwilligen Sozialen Jahr mit pflegerischem
        Bezug angerechnet werden

Gliederung der Ausbildung

  • Der theoretische Unterricht findet an der Berufsbildenden Schule Gesundheit und Soziales Gera, Maler-Fischer-Straße 2, statt. Der Unterricht wird nach Lernfeldern vermittelt. Es wird kein Schulgeld erhoben.
  • Die praktische Ausbildung wird in der Kreiskrankenhaus Greiz GmbH, in einer stationären Pflegeeinrichtung sowie einer ambulanten Pflegeeinrichtung durchgeführt.

Bewerbungen bitte schriftlich an:
Kreiskrankenhaus Greiz GmbH
Personalmanagement
Frau Selle
Wichmannstr. 12
07973 Greiz

Weitere telefonische Auskünfte erhalten Sie bei den Mitarbeitern der Lehrausbildung.

Frau Finna-Klinger 03661 - 46 4334
Herr Legl 03661 - 46 4335